Willkommen in 2022 - Wir sind 10!!!!

10 Jahre Glashaus Saarschleife e.V. - Ausstellung im Atelier


2022 ist ein ganz besonderes Jahr für uns, denn der Verein Glashaus Saarschleife e.V. wird10 Jahre alt!

Das begleiten wir mit einer kleinen Ausstellung in unserem Atelier. Kommt und bestaunt, was alles schon geschafft wurde in dem alten Haus und wie schnell die Zeit verging...

DANKE an alle Gäste, Mitglieder, unsere Aktivistinnen und Aktivisten!


Wir trauern um unseren Freund und Gründungsvater Rolf Spengler, der in der Nacht vom 13. auf den 14. Mai 2022 für immer gegangen ist.

Sein Geist wird im Glashaus immer gegenwärtig sein.

 

Rolf, wir vermissen Dich!

 

Auf seinen Wunsch wurde er auf dem Friedhof in Dreisbach beigesetzt. So ist er dem Glashaus immer nah!

 

 


Hier steht immer aktuell, was bei uns grad so los ist!

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen und Workshops bitte über unseren Ticketshop oder unter info@glashaussaarschleife.de 

Es gelten die aktuellen Coronavorschriften - wir bitten um Beachtung. Danke.

 

Auch wenn es noch keine Pflicht ist - zeigt Verantwortung: Tragt Maske und haltet Abstand!

 


Es ist wieder soweit: Märchenabend im Glashaus

Diesmal im Dezember. Und weil es so schön ist, gleich an 2 Terminen. Deshalb bitte unbedingt vorher anmelden unter: Märchenabendimglashaus@gmail.com oder über unseren Ticketshop - Danke.


Musik am Bau #36 mit NEARLY ITALIANS, Manzounds und Kunstwerken von Nadine Karges

Und weiter geht „Musik am Bau“ – zum sechsunddreißigsten Mal –

Diesmal spielen gleich 2 Bands und obendrein gibt es noch Bilder von

Nadine Karges zu bestaunen: „Handmade with Love“!

 

Es spielen für Euch: NEARLY ITALIANS und Manzounds

  

Am Samstag, 19. November 2022

ab 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

 

Wie immer ist der Eintritt frei und der Hut geht rum!

 

Wir bitten um Voranmeldung unter info@glashaussaarschleife.de 

Noch einfacher geht es über den Ticketshop auf unserer website

www.glashaussaarschleife.de 

 

Als Anheizer spielen Manzounds

Ein Gast schilderte die Band als komplett aus der Zeit gefallen. Irgendwo zwischen L.A., San Fran, Detroit ist das Ufo gelandet. Fuzzgeschwängerte Phantasien und jede Menge Charisma. Wohltätig in dieser schnelllebigen Zeit.

Sie selbst schildern sich so: Manzounds: 

!maximum motor city psychedelic garage jam band!

A vox/git/bass/dr Trio with Fuzzy Guitar Rock between 60s and early 70s UK psych und 60s US Garage Rock and a nod to Motor City Punk, jamming away from coast to coast.

Git/vox: Oliver Becker

Bass: Martin Huppert 

Drums: Ralf Leis

 

NEARLY ITALIANS sind eine vierköpfige Power-Pop/Rock-Band aus Saarbrücken. Das Gründungsjahr der Jungs, die sich dem Gitarren-Fuzz-Pop voller Stimmmelodien widmen, liegt weit zurück. Damals noch mit Jörkk Mechenbier als Sänger, doch er ging als charmanter Saloonlöwe mit Love A ab. Er hinterließ eine Lücke am Mikrofon und den sprachlich fragwürdigen Bandnamen…

Die Jahre gingen dahin und das Line-Up wechselte mehrfach, doch nun hat diese charmante Band ihre ersten fünf Songs aufgenommen, mehrfach verfeinert und an ihrer musikalischen Vision gefeilt. Die Band kann jetzt mit diesen fünf Liedern 90 Minuten auf die Bühne gehen und die Zeit zwischen den Songs mit Geschichten aus ihrer Vergangenheit füllen. In ihrer Musik steckt viel Grandezza, viel Vita und viel Dolce.

Video: https://youtu.be/Sl6CxhOhegc

EP: https://nearlyitalians.ffm.to/dolce

 

Nadine Karges, eine Kunst begabte aus dem Hochwald, stellt an diesem Tag einige Ihrer Werke im Glashaus Dreisbach aus. 

Ihre Gemälde sind vielfältig und reichen von abstrakt bis gegenständlich. 

Sie malt bunt und lebendig, denn Ihre Werke vermitteln stets Ihr Lebensgefühl. 

So malte sie in der Vergangenheit unter anderem das Gebäude der Hochwald Haus Technik hwh in Kell am See (zu sehen in deren Ausstellungsräumlichkeiten) sowie Baumaschinen der Firma Adelheit Messerig, Sägewerk am Hirschfelderhof, bei Zerf. 

Am liebsten zeichnet und malt Sie aber abstrakte Bilder, denn in Ihnen findet Sie sich selbst wieder. Einige Ihrer abstrakten Werke sind nun im Glashaus zu sehen.

Also kommt, seht, hört und staunt!

Wir freuen uns auf Euch!


Mit neuer Lichtanlage und einem erneuerten Abwasser-kanal geht Musik am Bau "MAB" in die nächste Runde

#35 mit BBWN - Blues Band Without Name

Die saarländische Band BBWN – „Blues Band Without Name“ kommen genauer gesagt aus Hilbringen. Blues in seiner Urform spiegelt erlebte Gefühle. Die Band hat sich das Ziel gesetzt, genau diese Gefühle musikalisch auszudrücken. Sie besteht nun seit Zehn Jahren mit geringen Umbesetzungen – aktuell mit Bernard Frank (Bass), Reinhold Busch (Git./Gesang), Harry Dollwet (Drums), Walter „Mac“ Keller (Pno./Org./Gesang) und – last but not least – Sängerin Petra Schlichter.

 

Insgesamt kommen hier viele Jahre musikalischer Lebens-Erfahrung zusammen, die sich über die Zeit in den unterschiedlichsten Bandformationen ansammelten und sich nun in dieser Band im Blues ausdrücken. Authentische Instrumente und handgemachte Musik ohne Zusatzstoffe prägen den Sound der Band. So ist es auch mit der Titelauswahl, die sich nicht nur auf bekannte Blues-Klassiker in eigener Interpretation beschränkt. Auch weniger bis kaum bekannte Blues-Songs sind kennzeichnend für die Band. Mit dosiertem musikalischem Experimentieren an bekannten Songs am Rande des Blues-Spektrums setzt sich die Band immer wieder neue Herausforderungen. Ein wichtiges Leitmotiv ist aber auch: Kameradschaft pflegen und nicht ständig die Bühnen „rocken“ zu müssen, sondern hauptsächlich selbst Spaß und Spielfreude bei den Proben und auch bei Life-Auftritten zu haben und mit dem Publikum zu teilen.


Es wird künstlerisch im Glashaus mit Julie Gonce und Roman Dörholt

Eben noch in Paris, jetzt kommen Sie nach Dreisbach


War das eine tolle Ausstellung!

Wunderschöne einzigartige Exponate, gut gelaunte Gäste und zwei Künstler/Kunsthandwerker*innen, die mit Leidenschaft ihre Kunst präsentierten... Wir sind sehr stolz, dass Ihr Eure Kunst im Glashaus Dreisbach präsentiert habt. Wir sagen von Herzen allen DANKE, die mitgewirkt  und zum Gelingen beigetragen haben.

Glas- und Drechselkunst in Harmonie und unglaublicher Schönheit !

Viele Besucher ließen sich von der einzigartigen Kunstausstellung begeistern. 

Die Ausstellung war vom 31.07. bis 14.08.2022 immer zum Wochenende geöffnet: 

freitags:     15 - 22 Uhr

samstags:  12 - 22 Uhr

sonntags:   11 - 19 Uhr


kunst&HAND&werk 2022 Workshopreihe im Glashaus

Fotografie - Tontechnik - Tajiquan - kreativer Tanz - Trommeln - Gitarre - Digeridoo -

Töpfern - Handarbeit - Seifenherstellung

 

Bei diesen Workshops ist für jeden/ jede etwas dabei... 

Die Gruppen sind offen - alle Workshops sind für jung & alt geeignet - der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich - alle Termine können einzeln besucht werden. Und "Schnuppern" geht immer!

Wir treffen uns in Kleingruppen von min. 8 Personen. Alle Dozent*innen sind sehr erfahren und können auf individuelle Bedürfnisse und Wünsche eingehen.

 

Los geht es mit den wöchentlichen Workshops - Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Diese Workshops beginnen jeweils um 18:00 Uhr (Änderungen vorbehalten)

 

Montag

Dienstag

Donnerstag

 

Digeridoo

Handarbeit

Trommeln

 

mit Ralf Bach

mit Andrea Meyer

mit Peter Bruna

Kosten pro Termin

3€ 

3€ + Material nach Aufwand

3€ 


* Digeridoo - Erlerne den Umgang mit diesem besonderen Instrument und vertiefe Deine Kenntnisse! 

*Handarbeit - Begonnen wird mit der Fertigung einer eigenen Blumenampel, hergestellt mit der Makramee-Knüpftechnik. Für weitere gemeinsame Handarbeitsprojekte können Wünsche aus der Gruppe berücksichtigt werden. Materialkosten je nach Aufwand.

*Trommeln - Der rhythmische und kraftvolle Workshop. Ein eigenes Instrument ist wünschenswert.


Musik am Bau meets Bistromusik am 16.07.2022 ab 20:00h

 

Es war ein ganz entspannter lauer Sommerabend mit wundervoller Musik, netten Menschen und lecker Essen und Trinken. DANKE!

Es wird ein Trio erwartet, das an diesem Abend zugleich sein Debüt und sein Abschiedskonzert spielen wird und in diesem einmaligen, magischen Moment nur ein einziges Mal auf der Bühne zusammen kommt:

Zu aller Augen Verwunderung präsentieren

✨  Jonas Chantereau am Klavier

⭐  Christoph Klein am Kontrabass

zusammen mit einer Überraschungskünstlerin

einen unvergesslichen, musikalischen Sommerabend!

 

Bei heißem Wetter draußen auf unserer Terrasse am Fluss, bei schlechtem Wetter drinnen im schönen Saal mit herzhaften Speisen und kühlen Getränken aus unserer Küche.

 

Einritt frei!         Hut geht rum!


Konzertreihe "Musik am Bau" geht auch 2022 weiter

#34 - Terrible Headache und Abe Reyes spielen auf

 

 

 

 

Am Samstag, 18. Juni 2022

ab 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

 

Eintritt frei

Hut geht rum


Terrible Headache wurde 1990 in Losheim am See gegründet. In den Anfangstagen spielte die Band hauptsächlich deutschsprachigen Punkrock, wechselte aber recht schnell das Genre und landete schließlich bei einem Mix aus Thrash-Metal und Hardcore, gepaart mit melodiösen und eingängigen Gitarrenriffs. Neben der klassischen Bandbesetzung mit zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug, hebt sich die Band jedoch mit 3 Sängern unterschiedlicher Stimmungen deutlich ab und macht Ihren Standpunkt in der Gesellschaft klar, indem Sie aktuelle, sozialkritische aber auch zeitlose oder lyrische Themen in Ihren ausschließlich deutschsprachigen Texten verarbeitet.

1996 gewann die Band mit Ihrem Song „Die Antwort bist du“ den bundesweiten Musikwettbewerb „Junge Musikszene“ der Organisation „Berliner Festspiele“. Dort wurden vor allem die Texte als „Herausragend“ bewertet.

 

1999 trennten sich die Wege der Bandmitglieder aus beruflichen Gründen.

 

Im Frühjahr 2015 trafen sich die Bandmitglieder zu einer spontanen Jamsession um die alten Songs wieder aufleben zu lassen. Im Zuge eines ausverkauften und sehr erfolgreichen Reunion Konzertes wurde schnell klar, dass es endlich wieder weiter gehen musste. Schon nach wenigen Wochen waren so viele neuen Ideen gereift, dass die Band anfing neue Songs zu schreiben. Schnell entstanden somit 10 neue Titel, welche die gesamte Palette des Schaffens und die Vorlieben der einzelnen Bandmitglieder umfassen. Der unverkennbare Stil der Band ist auch bei den neuen Songs der Band vorhanden, aber auch neue Einflüsse von Rock bis zum Death-Metal finden sich in den einzelnen Liedern wieder.

 

Somit blieben sie sich seit der Gründung 1990 treu und liefern nun mit dem roten Baron ihr 2. Album ab. Der Rote Baron kommt ehrlich und ungezwungen dahergeflogen und kann ab dem 17.05.2019 gehört werden. Die Veröffentlichung erfolgt weltweit unter dem Essener Label Boersma-Records.

 

Die Band möchte sich auch weiterhin wieder dem Publikum präsentieren und ist immer auf der Suche nach neuen Auftrittsmöglichkeiten.

 

Bandbesetzung seit 1997:

Markus Merfeld (Gitarre & Vocals)

Christian Busch (Gitarre & Vocals)

Ralf Krier (Bass & Vocals)

Timo Zenner (Schlagzeug)

Als Anheizer spielt Abe Reyes

 

Er ist ein Singer/Songwriter und wurde in der Wüstenstadt Torreón im Norden Mexikos geboren. Mit 8 Jahren fing er bereits an Tasteninstrumente zu spielen. Als er in 2001 nach Deutschland mit begrenztem Gepäck abgewandert ist, wurde er dazu gezwungen ein leichteres Instrument mitzunehmen, also kaufte er sich eine akustische Gitarre die einfacher zu tragen war als seine Keys.

 

Mit Einflüssen von Heavy Metal, Power-Balladen und Volkmusik findet er letztendlich seinem eigenen Stil.


Wir sagen von Herzen DANKE

allen Helfer*innen, Kuchenbäcker*innen, Unterstützer*innen und unseren Gästen für 2 gelungene Tage. Ohne Euch wäre das Fest nicht möglich!



Endlich: 04. und 5. Juni 2022 - Dreisbach rockt die Schleife

2 Tage - 21 Bands - 2 Bühnen - jede Menge Spaß!

Zum fünften Mal findet unser Festival statt - und das im 10. Jubiläumsjahr des Vereins!


Erste Yoga Veranstaltung im Glashaus am 21.05.22



10 Jahre Glashaus Saarschleife e.V.

2022 ist ein ganz besonderes Jahr für uns, denn der Verein Glashaus Saarschleife e.V. wird10 Jahre alt!

29.Januar 2012 - 29.Januar 2022

10 Jahre - 10 Gäste!

Im kleinen Kreis haben wir an diesem Tag schon einmal "vorgefeiert".

Es war ein schöner Nachmittag mit Geburtstagskuchen, Sekt und Kaffee, in Erinnerungen schwelgend! Stolz jenes bestaunend, was alles schon geschafft wurde in dem alten Haus und wie schnell die Zeit verging...

Das verdanken wir EUCH - unseren Gästen, unseren Mitgliedern, unseren Aktivistinnen und Aktivisten!

Am 7.Mai 2022 - Bahn frei zur Jubiläumsfeierei

Ab 18 Uhr geht es los mit feierlichen, lustigen Eröffnungsreden und vielen Erinnerungen. À propos Erinnerungen: Wir haben einiges an Fotos, Anekdoten, Zeitungsausschnitten und, und, und gesammelt - das möchten wir Euch gerne zeigen. Dazu wird es die Ausstellung "Glashaus History" im Atelier geben. 

Ab ca. 20:30 Uhr werden Hell Hoe Kitty, Jamax und Exiled Buskers für Euch aufspielen. 3 Bands, die uns von Anfang an begleiten!

Und selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt.

Und wisst Ihr was? Passend zu unserem Jubiläum ist 2022 auch noch das internationale Jahr des Glases - das kann doch kein Zufall sein!!!

Also feiert mit uns und stoßt mit uns an...


Neuer Termin für die Mitgliederversammlung: 22.04.22

Einladung habt Ihr per Post erhalten.

Aus technischen Gründen können nur persönlich Anwesende ihre Stimme abgeben.


Saisoneröffnung im Glashaus-Bistro am 02.04.2022 ab 16h

mit matcha - das sind die drei jungen Musiker Morgane Chantereau (Gesang&Klavier), David Heitz (Gitarre), Daniel Clemens (Gesang&Gitarre).

Sie werden eigene Stücke sowie interpretierte Lieblingslieder spielen.

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns sind und laden Euch herzlich ein, dabei zu sein.

 

Eintritt frei!

Hut geht rum!




Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.