Willkommen im Glashaus Saarschleife e.V.

Unser Projekt liegt an der Saarschleife, einem der attraktivsten touristischen Gebiete des Saarlandes. Genauer in dem kleinen Dorf Dreisbach, das mit 162 Einwohnern zur Gemeinde Mettlach gehört, hier ist auch das:"Tor zur Saarschleife".

  

Das Gebäude wurde ca. 1740 erbaut und war der Mittelpunkt von Dreisbach. Es beherbergte immer Gäste und war auch als Treffpunkt für die umliegenden Anwohner ein beliebtes Ziel. Die Gaststätte, die Gästezimmer und der große Tanzsaal waren bis in die 80er Jahre gut besucht. 

  

Das Gelände umfasst ca. 10 ar, bebaut mit einem Wirtschaftsgebäude (ca. 10 x 20 m), das auf zwei Etagen nutzbar ist und einem, der Straßenseite zugewandtem, Haus mit drei Etagen. Das gesamte Gebäudeensemble steht unter Denkmalschutz.

 
Am 29.01.2012 wurde der Verein „Glashaus Saarschleife e.V." gegründet!

Der Glaskünstler Rolf Spengler hatte Anfang 2001 das Haus vor dem Verfall gerettet und es dann dem Verein überschrieben. Ohne ihn würde es das Glashaus heute nicht geben!

 
Der Verein will es in seinem Sinne immer weiterführen: Jetzt sind wir schon an die 100 Mitglieder und bauen ehrenamtlich gemeinsam das alte traditionsreiche Haus aus dem 18. Jahrhundert zu einem Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und Tourismus aus.

 

Um uns zu finanzieren, veranstalten wir über das ganze Jahr interessante Veranstaltungen. So werden musikalische Darbietungen sowie kreative Workshops von unseren Vereinsmitgliedern organisiert. Einmal im Jahr zu Pfingsten richten wir gemeinsam mit den Einwohnern und dem Orga-Team, das Musik-Festival: "DREISBACH ROCKT DIE SCHLEIFE" aus. Dann sind ca. 3000 Besucher nach Dreisbach unterwegs.

 

Seit 12. November 2018 sind wir Gründungsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e.V. ,um die soziokulturelle Arbeit und die Netzwerk-Bildung von Kulturschaffenden nachhaltig zu fördern, die schon seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten Kulturprojekte und -veranstaltungen für alle Altersgruppen anbieten.

 

Nebenbei sind wir immer am Sanieren und Renovieren, damit wir die Räumlichkeiten weiter nutzbar machen können. Wer uns tatkräftig unterstützen möchte, schaut einfach mal am Wochenende vorbei. Da sind wir ab ca. 14 Uhr meist im Haus am Werkeln und können viele helfende Hände gut gebrauchen. 

 

Wer dem Verein beitreten möchte, findet hier die Beitrittserklärung, das SEPA Lastschriftmandat zum Einzug des Mitgliedsbeitrages und die Datenschutzerklärung. Bei Fragen sprecht uns gerne an. Wir freuen uns auf Euch!

 

Download
Hier die Beitrittserklärung mit SEPA-Lastschriftmandat, einfach runter laden , ausdrucken oder per Email ans Glashaus senden. (info@glashaussaarschleife)
Jahresbeitrag pro Person: 30.- Euro für Privatpersonen
50.- Euro für Unternehmen
Beitrittserklärung Verein + SEPA-Lastsch
Adobe Acrobat Dokument 472.9 KB
Dateien hier reinziehenoder per Klick hinzufügen
Maximale Dateigröße: 100MB 
Download
Hier das Datenschutzinfoblatt zum Runterladen. Bitte ebenfalls ausdrucken, unterschreiben und ans Glashaus senden.
Datenschutzinfoblatt_ Glashaus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 362.6 KB

Der Verein:

Wir sind ca. 128 Mitglieder (Stand  10/2017)

  • Vereinsgründung am 29.01.2012
  • 2013 Übergabe des Hauses vom Eigentümer Rolf Spengler an den Verein.
  • Der Verein beabsichtigt das Anwesen Nohner Str. 12 in 66693 Dreisbach zu einem Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und Tourismus auszubauen.
  • Ziel ist es, dass Gebäude und den Hochgarten so zu sanieren, um Räume für gestalterische und kreative Menschen zu erschaffen und einen internationalen Treffpunkt  zu bieten. Ebenso soll die touristische Attraktivität des Ortes Dreisbach, das Tor zur Saarschleife, gesteigert werden.
  • 1. Vorsitzender:           Stefan Müller
  • Stellv. Vorsitzende:     Christoph Klein
  • Schatzmeisterin:          Denise Brünnett
  • Schriftführer:               Winfried Hoffmann                           

     

2016
Erhalt des saarländischen Ehrenamtspreis:
"Saarland zum Selbermachen“



Download
Unser Satzung
Gültige_Satzung des Vereins 04.03.2015.p
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB

2018 - Mit vereinten Kräften für die Soziokultur im Saarland:

Der Glashaus Saarschleife e.V. ist Gründungsmitglied der „Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.“ 

- Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes unterstützt den neuen Landesverband

- Saarländisches Netzwerk für Soziokultur ist Mitglied im Dachverband „Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.“

 

Am Montag, 12. November 2018 war es soweit: Elf soziokulturell engagierte Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus dem ganzen Saarland gründeten ihren eigenen Landesverband, die „Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.“ Der Zusammenschluss dient der nachhaltigen Förderung der soziokulturellen Arbeit und der Netzwerk-Bildung der Kulturschaffenden, die schon seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten Kulturprojekte und -veranstaltungen für alle Altersgruppen anbieten.

 

Gründungsmitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.

Breite63, Saarbrücken

Kreiskulturzentrum Villa Fuchs, Merzig

Glashaus Saarschleife e. V., Mettlach-Dreisbach

Adolf-Bender-Zentrum e. V., St. Wendel

Juz-United – Verband Saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung e. V., Saarbrücken

ARTefix – Freie Kunstschule Saarpfalz e. V., Homburg

Freie Kunstschule Saarlouis e. V., Saarlouis

label m – Werkstatt für Jugendkultur e. V., Saarbrücken

Kassiopeia e. V., Völklingen

2. Chance Saarland e. V., Saarbrücken

Kultgießerei e. V., Saarbrücken


Bilder zu unserem erstem Treffen, dem Feuerabend finden Sie in der Bildergalerie!