Der Verein:

Wir sind mittlerweilen 128 Mitglieder. (Stand  10/2017)

  • Vereinsgründung am 29.01.2012
  • 2013 Übergabe des Hauses vom Eigentümer Rolf Spengler an den Verein.
  • Der Verein beabsichtigt das Anwesen Nohner Str. 12 in 66693 Dreisbach zu einem Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und Tourismus auszubauen.
  • Ziel ist es, dass Gebäude und den Hochgarten so zu sanieren, um Räume für gestalterische und kreative Menschen zu erschaffen und einen internationalen Treffpunkt  zu bieten. Ebenso soll die touristische Attraktivität des Ortes Dreisbach, das Tor zur Saarschleife, gesteigert werden.
  • 1. Vorsitzender:           Rolf Spengler
  • Stellv. Vorsitzende:     Christoph Klein
  • Schatzmeisterin:         Sandra Bauer
  • Schriftführer:               Winfried Hoffmann                           

     

2016
Erhalt des saarländischen Ehrenamtspreis:
"Saarland zum Selbermachen“


Unser Satzung
Gültige_Satzung des Vereins 04.03.2015.p
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB

2018 - Mit vereinten Kräften für die Soziokultur im Saarland:

Der Glashaus Saarschleife e.V. ist Gründungsmitglied der „Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.“ 

- Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes unterstützt den neuen Landesverband

- Saarländisches Netzwerk für Soziokultur ist Mitglied im Dachverband „Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e. V.“

 

Am Montag, 12. November 2018 war es soweit: Elf soziokulturell engagierte Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus dem ganzen Saarland gründeten ihren eigenen Landesverband, die „Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.“ Der Zusammenschluss dient der nachhaltigen Förderung der soziokulturellen Arbeit und der Netzwerk-Bildung der Kulturschaffenden, die schon seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten Kulturprojekte und -veranstaltungen für alle Altersgruppen anbieten.

 

Gründungsmitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziokultur Saar e. V.

Breite63, Saarbrücken

Kreiskulturzentrum Villa Fuchs, Merzig

Glashaus Saarschleife e. V., Mettlach-Dreisbach

Adolf-Bender-Zentrum e. V., St. Wendel

Juz-United – Verband Saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung e. V., Saarbrücken

ARTefix – Freie Kunstschule Saarpfalz e. V., Homburg

Freie Kunstschule Saarlouis e. V., Saarlouis

label m – Werkstatt für Jugendkultur e. V., Saarbrücken

Kassiopeia e. V., Völklingen

2. Chance Saarland e. V., Saarbrücken

Kultgießerei e. V., Saarbrücken

Bilder zu unserem erstem Treffen, dem Feuerabend finden Sie in der Bildergalerie!

Besucherzaehler

Workshops  2019

 

Neue Malworkshops mit Izabella Butroni 

   Leiterin Kunsthaus Mettlach

2 Tage jeweils 10 bis 17 Uhr 

 

Kosten: 175,-- Euro pro Wochenende und Person

(inkl. leckerem selbstgekochtem Mittagessen und Nachmittagskaffee mit Kuchen)

 

Termine:

 

28.und 29.09.2019

"Farbig muss nicht bunt sein, Mischtechnik freie Malerei"

 

19.und 20.10.2019 

Thema wird noch bekanntgegeben

 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Bei schönem Wetter: Open Air Atelier

 

Anmeldung über danielaheinki@yahoo.com oder

Telefon: 0179 9155934

 

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bitte mit Angabe ob Anfänger oder Fortgeschritten.

Digeridoo

 

 

Digeridoo-Kurse im Glashaus Saarschleife laufen weiter

 

Wer hat noch Lust, Digeridoo spielen zu lernen mit Ralf Bach?

 

Der geübte Spieler zeigt u.a. die Schritte vom Grundton bis zur Zirkularatmung, gibt Tipps zur Reparatur des Instrumentes und zeigt wie man ein Mundstück aus Wachs formt. Darüber hinaus bietet er gern seine Unterstützung beim Kauf eines Instrumentes an.

 

1 x wöchentlich – immer mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr.

Kosten gesamt: 75,-- €

6 Teilnehmer pro Kurs 

 

Aus hygienischen Gründen ist es wichtig, dass jeder sein eigenes Instrument mitbringt. Beratung und nähere Info dazu bei Ralf Bach, 

Tel: 0163 1839840

 

Anmeldung über info@glashaussaarschleife.de

oder  direkt über Ralf unter yidaki70@yahoo.com

 

Theater AG

Die Aktivisten vom Glashaus Saarschleife e.V. haben eine TheaterAG
ins Leben gerufen und stehen kurz vor der Premiere des ersten Stückes.

Geprobt wird immer mittwochs abends.

 
Wer auch Lust hat auf Regie, Bühnen-bau, Schauspiel oder Kostümbildner
und gerne bei diesem Projekt mit-machen will, meldet sich bitte unter folgender Email:

info@glashaussaarschleife.de

Wir sind auch telefonisch zu erreichen: 06868 - 39 89 985