Der Verein:

Wir sind mittlerweilen 128 Mitglieder. (Stand  10/2017)

  • Vereinsgründung am 29.01.2012
  • 2013 Übergabe des Hauses vom Eigentümer Rolf Spengler an den Verein.
  • Der Verein beabsichtigt das Anwesen Nohner Str. 12 in 66693 Dreisbach zu einem Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und Tourismus auszubauen.
  • Ziel ist es, dass Gebäude und den Hochgarten so zu sanieren, um Räume für gestalterische und kreative Menschen zu erschaffen und einen internationalen Treffpunkt  zu bieten. Ebenso soll die touristische Attraktivität des Ortes Dreisbach, das Tor zur Saarschleife, gesteigert werden.
  • 1. Vorsitzender:          Hans Lorenz Bösen
  • Stellv. Vorsitzender:    Rolf Spengler
  • Schatzmeisterin:          Nicole Müller                                                 

     


Unsere Satzung
Gültige_Satzung des Vereins 04.03.2015.p
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB

Bilder zu unserem erstem Treffen, dem Feuerabend finden Sie in der Bildergalerie!

Besucherzaehler

Workshops für 2018

Anmeldung: info@glashaussaarschleife.de

MALEREI

 

SA/SO 3. + 4. März,
15- 18 Uhr

 

Kreative Drucktechniken - Monotypien- einfach und kunstvoll, mit Öl- und Wasserfarben. 

 

 

Glasobjektgestaltung

 

SA/SO
7. + 8. Juli
15 -18 Uhr

 

Kleiner Glas - Workshop

Materialkenntnisse, Zuschnitt und Farbbearbeitung, sowie Brenn-vorgang.
Anfertigung kleiner Glasobjekte.

Glaswoche – Intensivworkshop

 

MO-SA
30. Juli – 04. August
tägl. 11 - 16 Uhr 

 

Max. 5 TN

 

Intensives Kennenlernen des Mediums Glas und Erstellen eines Glasobjektes mit Glaskünstler Rolf Spengler..

 

 

Fotografie – mit dem Blick durch die Linse.

 

 

SA 16. Juni,
15 - 18 Uhr

 

Fotoworkshop mit
Francois
Carentz,
Vintage Art Photographer.

Einführung in Lichttechnik, Perspektive, Motivwahl.
Outdoor - oder Indoorfotoshooting. 

Kleine deutsch-französische Grenzüberschreitung - wandern auf den Pfaden Europas

 

SO 6. Mai
11 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz P1 Steine an der Grenze!

 

Geführte Wanderung im Zeichen Europas möchten wir den Steinskulputuren unsere Aufmerksamkeit schenken. Zum Abschluss der Wanderung werden wir gemeinsam eine Kunstfahne gestalten.

 

Wir sind auch telefonisch zu erreichen:
06868 - 398 99 85 mit AB.